Küpper Werkbank 12177

Werkbank Holz

Küpper Werkbank 12177Gegründet wurde die Friedrich Küpper GmbH 1926. Somit blickt das Unternehmen auf eine langjährige Erfahrung zurück, die man den qualitativ hochwertigen Produkten meist auch ansieht.

Ob das ebenso auf die Werkbank 12177 zutrifft, wollen wir in unserem Test herausfinden.

Stabile Konstruktion und viel Stauraum

Die Küpper Werkbank 12177 ist mit 170 cm relativ lang und bietet so ausreichend Platz für alle herkömmlichen Arbeiten. Sie besteht größtenteils aus Stahl und taugt somit auch als Ablagefläche für schwerere Materialien.

Die Arbeitsfläche besteht aus massiver Buchenplatte, die besonders stabil und resistent gegen Abnutzungen ist, was eine lange Haltbarkeit der Werkbank verspricht. Unter ihr befinden sich insgesamt sechs Schubladen, die je eine Höhe von 12 cm aufweisen. Die Führungsrollen, auf denen sie laufen, halten einiges aus. So lässt sich der Stauraum durchaus zum Unterbringen schwerer Geräte nutzen. Zur besseren Übersichtlichkeit lassen sich in den Griffen Beschriftungen platzieren, die den Inhalt bezeichnen. Außer den Schubladen sind noch zwei Türen installiert, hinter denen Fächer zusätzlich eine Ablagefläche bieten.

 

Küpper Werkbank 12177, 170x84x60cm, made in Germany
85 Bewertungen
Küpper Werkbank 12177, 170x84x60cm, made in Germany*
  • Küpper Werkbank 12177, 170x84x60 cm, 6 Schubladen mit Rollenführungen, 2 abschließbare Türen, massive Buchenplatten(hochbelastbar), made in Germany

 

Bestellbar ist die Küpper Werkbank 12177 in Einzelteilen. Wer keine Lust dazu hat, sie zusammenzusetzen, hat daneben die Option, sie für einen Aufpreis als Ganzes zu ordern. Der Aufwand für den Selbstaufbau ist vergleichsweise überschaubar. Immerhin sind die Komponenten sauber verarbeitet und passen sehr gut ineinander. Allerdings ist hier technisches Knowhow nötig, da die Anleitung nicht sehr präzise verfasst wurde. Ein paar Stunden sollten hierfür eingeplant werden.

 

Besonderheiten der Küpper Werkbank

  • In verschiedenen Farben erhältlich
  • Arbeitsfläche aus massiver Buchenplatte
  • Sechs Schubladen
  • Zwei Fächer
  • Maße 170 cm x 60 cm x 84 cm
  • Eine Tür abschließbar

 

Fazit

Insgesamt überzeugt die Werkbank 12177 aus dem Hause Küpper. Sie bietet sehr viel Stauraum und ist stabil konstruiert. Deshalb eignet sie sich sowohl für Hobbyhandwerker als auch für Profis, sofern diese keine Schwerlasten auf ihr verarbeiten möchten. Und gerade weil sich eines der Fächer abschließen lässt, taugt die Werkbank für die Verwendung in größeren Betrieben. In diesem Fach können wertvolle Geräte untergebracht werden, ohne Angst vor Diebstählen zu haben.

 

 

Darüber hinaus schafft die 12177 des Markenherstellers Küpper einen Spagat, der nur selten gelingt. Schließlich vereint sie eine hohe Funktionalität mit einem chicen Design und wertet somit den Arbeitsplatz optisch auf.

Mit ihrem von knapp 300 Euro kann sich die Werkbank sehen lassen. Werkbänke gibt es zwar schon deutlich günstiger, doch ist das in Anbetracht der Qualität ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Letzte Aktualisierung am 20.10.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API