Der Werkzeugschrank

Zubehör

Alles aufgeräumt?

Die Garage, der Keller oder der Schuppen gehören zur Spielwiese eines Heimwerkers. Hier kann er seinen Hobbys ungestört nachgehen ohne gestört zu werden (jedenfalls meistens).
Da kann gebastelt, geschraubt und repariert werden.

Das Werkzeug ist dabei sehr wichtig im Leben eines Heimwerkers und sollte den dafür nötigen Platz erhalten.

Dreh-und Angelpunkt ist dabei die Werkbank und das dafür benötigte Werkzeug sollte um diesen Platz herum verteilt werden. Eine sogenannte Lochwand zum Aufhängen einiger wichtiger Werkzeuge direkt über der Werkbank macht da Sinn.
Jedoch können nicht alle so untergebracht werden. Besonders große und Elektrowerkzeuge brauchen mehr Platz.

Da kommt ein Werkzeugschrank ins Spiel. Es gibt sie in verschiedenen Ausführungen und Größen.

Drei beliebte Modelle

Angebot 33% Werkzeugschrank TC02AM Werkstattschrank mit Schubladen...
Angebot 20% Ondis24 Werkstattschrank Werkzeugschrank Werkstatt 120 cm...
XL Metallschrank in Hellgrau mit 4 höhenverstellbaren...

Was ist ein Werkzeugschrank?

Ein Werkzeugschrank ist, wie der Name schon vermuten lässt, ein Schrank in dem Werkzeug oder auch andere Utensilien aufbewahrt werden können.
Es gibt sie in verschiedenen Größen und Varianten. Dadurch kann ganz individuell der passende Ausgesucht werden.

Werkzeugschränke sind eine sinnvolle Erweiterung in jeder Werkstatt. Werkzeuge, Schrauben und Muttern sowie sämtliches kleinmaterial kann zum Beispiel sehr übersichtlich in einem Modell mit Stapelboxen einsortiert werden und größere Gegenstände in einem Standschrank untergebracht werden.

Im Prinzip kommen jene Dinge in den Schrank, die nicht ständig benötigt werden, oder für einen Werkzeugkoffer zu groß sind.

r

Vorteile im Überblick

  • zur sicheren Aufbewahrung von Werkzeugen oder anderen Gegenständen
  • schafft Ordnung – kein Suchen mehr von Werkzeugen
  • Gegenstände bleiben sauber
  • abschließbarer Werkzeugschrank: Sicher vor Diebstahl
  • optimiert und erleichtert Arbeitsabläufe

Die Eigenschaften und Varianten

Das Material

Bei der Auswahl des richtigen Modells sind nicht nur Größe und Art ausschlaggebend. Besonders wenn es um das Gewicht der zu lagernden Gegenstände geht, sollte auch auf das Material aus dem der Schrank besteht, geachtet werden.

Zum einen gibt es Schränke aus Metall bzw. Stahlblech. Diese sind stabil und Ideal zum verstauen von schweren Gegenständen. Nachteilig wirkt sich allerdings das Gewicht dieser Modelle aus. Sie sind nur sehr schwer zu bewegen und sollten daher gleich beim Aufbau an ihren finalen Platz aufgestellt werden.

Andere Modelle sind hingegen aus Kunststoff gefertigt und dadurch um einiges leichter. Sie können auch nach der Aufstellung noch Problemlos verrückt werden. Durch das verwendete Kunststoff sind diese nicht so stabil wie Modelle aus Metall und für das lagern von leichteren Gegenständen bestimmt.

Metall

  • sehr stabil
  • für schwere Gegenstände geeignet
  • zusätzliche Pulverbeschichtung
  • langlebig und korrosionsbeständig

Kunststoff

  • geringes Gewicht
  • schnelles Umsetzen möglich
  • Preiswert bei der Anschaffung
  • multifunktional einsetzbar (als Putzschrank z.B.)

Metall

  • sehr stabil
  • für schwere Gegenstände geeignet
  • zusätzliche Pulverbeschichtung
  • langlebig und korrosionsbeständig

Kunststoff

  • geringes Gewicht
  • schnelles Umsetzen möglich
  • Preiswert bei der Anschaffung
  • multifunktional einsetzbar (als Putzschrank z.B.)

Die Größe

Werkzeugschränke gibt es in den Unterschiedlichsten Größen. Es gibt kleine Modelle zum aufstellen auf einen Tisch oder Werkbank, mittelgroße die außerdem noch als Ablage dienen können und große freistehende Modelle.

Je nach bedarf kann da ausgewählt werden. Wir empfehlen sich lieber für eine Nummer größer zu entscheiden, als hinterher fest zu stellen, das er zu klein ist.

Abschließbar

Gerade in Werkstätten, wo mehrere Person zutritt haben, sollte über eine Abschließbare Variante nachgedacht werden. Teure Werkzeuge die nicht für jeden bestimmt sind können so sicher untergebracht werden.

Abschließbare Werkzeugschränke sind mit einem Schloß und innenliegenden Scharnieren gegen unbefugten Zutritt gesichert.

Die Ausstattung

Ausgestattet werden Werkzeugschränke in der Regel mit Einlegeböden, die auch teilweise in der höhe Variabel einstellbar sind.

Große Schränke können auch einen Abstellbereich ohne Einlegeböden haben, um zum Beispiel sperrige Gegenstände wie Staubsauger oder Besen zu verstauen.

Wer viele kleine Materialien sortiert und übersichtlich eingeräumt haben möchte, sollte zu einem Modell mit Stapelboxen greifen. Diese können an der Front zusätzlich beschriftet werden und sind ideal zum Beispiel für ein Sortiment an Schrauben und Muttern.

Schubladenschrank / Werkzeugschrank

Schubladenschrank von Merschbrock Trade GmbH *

Es gibt auch Modelle mit Schubladen. Ähnlich wie Werkstattwagen sind diese mit großen und kleinen Schubläden ausgestattet. Der Unterschied ist dabei die ortsfeste Aufstellung. Im Vergleich zum Werkstattwagen sind beim Schubladenschrank keine Rollen an der Unterseite verbaut.

Hängende Werkzeugschränke sind zum Einsatz über einer Werkbank sinnvoll. Diese Hängeschränke sind ebenfalls mit Einlegeböden oder auch einer Lochwand zum Aufhängen von Werkzeugen ausgestattet.

Die Kombination aus einer Werkbank und Hängeschränken ist sehr platzsparend und optimiert für schnelle Arbeitsabläufe.

Wer braucht einen Werkzeugschrank?

Ob Heimwerker oder Profi, in der Garage, Keller oder Werkstatt.. Ein Werkzeugschrank ist ein wichtiges Hilfsmittel nicht nur um Ordnung zu halten, sondern auch um Werkzeuge und Materialien sicher und sauber zu verstauen.

Das lange suchen nach den gewünschten Werkzeugen hat ein Ende und die Werkbank ist frei zum arbeiten.

Daher sollten auch Heimwerker, die nicht professionelle Tätigkeiten durchführen, einen Werkzeugschrank nutzen, damit das teuer erworbene Werkzeug eine lange Lebensdauer haben.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren!

  • Ein Schraubstock gehört einfach an jede Werkbank! Doch warum eigentlich und was bietet ein Schraubstock für Vorteile?
  • Wer eine neue Werkbank haben möchte, sollte sich ein Werkbank Set näher anschauen! Hier erfahren Sie welche Vorteile so ein Set haben kann!
  • Die Lochwand ist ein sehr nützliches Zubehör und kann das arbeiten extrem erleichtern. Alle Informationen und tolle Angebote finden Sie im Artikel.

Letzte Aktualisierung am 28.06.2018 / * Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API